fair-faire films Kontakt
Wir sind Filmemacher und haben überlegt, wie man eine kreative Tätigkeit mit einem sozialen Engagement verbinden könnte. Mit dem Projekt fair-films haben wir diese Ideen in eine Richtung entwickelt.

Jeder Film fördert eine Botschaft. Als Filmemacher tragen wir automatisch die Verantwortung dieser Botschaft. Aber wir haben uns bemüht nicht nur diese Ethik zu berücksichtigen, sondern auch den Ablauf und die Wirkung einer Filmarbeit. Deswegen haben wir uns entschieden fünf Grundsätzen zu folgen:
Soziale und nachhaltige Themen,
die zum Nachdenken anregen
Verantwortungsvoller Umgang
mit den Protagonist:innen
Preisvereinbarung je nach
Möglichkeiten der Auftraggeber:innen
Effiziente Arbeitsweise mit
minimalem Ressourcenverbrauch
Engagierte Kleinunternehmer:innen
und Kulturschaffende beauftragen
Es ist uns bewusst, dass die Auslegung dieser Punkte subjektiv ist, deshalb möchten wir den Fokus auf Transparenz und Austausch unserer Initiative legen, um mit Vertrauen und Begeisterung, Menschen zu überzeugen. Wir freuen uns immer darauf, jedem persönlich diese Richtungen in Detail zu erklären, um sie weniger theoretisch/unkonkret klingen zu lassen. Von diesem Austausch können sich natürlich noch weitere Ideen entwickeln.
Wir sind, was wir filmen
Unser Ziel ist Mitarbeiter, Unternehmen, Gemeinschaften in einem solidarischen professionellen Netzwerk zu verbinden, um Projekte zu übernehmen, indem wir demselben Engagement folgen und mit gutem Beispiel rangehen wollen.
fair-filmsposteo.de
Louisenstr. 44 - 01099 Dresden
+49 179 1285600